Der kleine Familienbetrieb liegt in Spiddal, westlich von Galway in Connemara. In dieser Region Irlands spricht man vorwiegend Gälisch und Englisch gilt als Zweitsprache. Konsequenterweise ist auch der Firmenname Gälisch: RÍ NA MARA – König des Meeres.

Natürliches Produktionsverfahren

Und damit sind wir auch schon direkt bei der Besonderheit von RÍ NA MARA. Deirdre und Seamus verarbeiten nämlich in ihrem Familienbetrieb Algen aus dem Meer. Das heißt genauer aus dem Atlantik, der hier eine überaus saubere Wasserqualität aufweist. Für ein Naturprodukt also wie geschaffen.
Die Algen werden schonend per Hand vor den Aran Islands geerntet. Dabei wird nur der obere Teil der Algen abgeschnitten, so dass sich der Bestand stets erholen und wieder nachwachsen kann. Die Algenernte hat dort eine 800 Jahre alte Tradition und folgt noch den selben Methoden.
Anschließend werden die Algen an der Luft getrocknet und gehackt. Es erfolgt eine gründliche Reinigung, bevor die Algen mit weiteren Pflanzenextrakten gemischt werden und die Basis für die Kosmetikprodukte von RÍ NA MARA bilden.

Für Wellness und Gesundheit

Deirdre hat früher als Krankenschwester in einer Abteilung für Hautkrankheiten gearbeitet. Später hat sie Kosmetikwissenschaft studiert. Beides beste Voraussetzungen, um eigene Kosmetikprodukte zu entwickeln, die neben pflegenden auch heilende Eigenschaften haben.
Algen enthalten die Vitamine A, B, C, D, K, Proteine, Aminosäuren, Calcium, Eisen, Jod und einen hohen Anteil an Mineralien.
Es traf sich gut, dass der Atlantik direkt vor der Haustür liegt und Seamus über ausgezeichnete Kenntnisse in Aquakultur und Algen verfügt.
Nach dreijähriger Entwicklung wurden 2004 die ersten Produkte auf den Markt gebracht und sind seither ein großer Erfolg, auch außerhalb von Europa. Mehrere Auszeichnungen sind ein weiterer Beleg für die hohe Qualität.
Im Sortiment finden sich Pflege- und Hautcremes, Bodylotion, Augencreme, Gesichtsmasken und auch getrocknete Algen. Mit dem Badezusatz holt ihr euch ein ein echtes Stück Atlantik in die eigenen Wanne.
Das Duschgel und das Schaumbad haben eine anhaltend erfrischende Wirkung wie nach einem Bad im Meer.

Nachhaltigkeit und Schutz des Lebensraums

RÍ NA MARA legt grossen Wert auf Nachhaltigkeit und arbeitet deshalb eng mit diversen Organisationen zusammen. Somit wird nicht nur das nachhaltige Algenwachstum gewährleistet, sondern auch der Lebensraum unzähliger Meerestiere, des Meeresbodens und der wunderschönen Küsten von Connemara.
Die attraktiven Geschenksets präsentieren sich in echten Weidenkörben.