Gegründet wurde die Firma wie der Name schon vermuten lässt in Dublin, hat allerdings seit 2014 ihren Sitz in Mullinahone im County Tipperary.

Hier werden nach eigenen Rezepturen Hautpflegeprodukte hergestellt.

Vegane Inhaltsstoffe

Wir stoßen bei Dublin Herbalists auf eine unglaubliche Vielfalt an pflanzlichen Bestandteilen die auf die verschiedenen Hauttypen perfekt abgestimmt werden.

Die zu 100% naturbelassenen Inhaltsstoffe sind:

– Pflanzenöle gewonnen aus Mohnsamen, Blaubeerensamen, Vogelmiere, Leinsamen, Reiskleie, Sanddorn, Meerkohl, Kürbissamen, Chiasamen, Schwertblume, Wunderbaum, Haselnuss, Arganbaum, Avocado, Hagebutte, Aprikosenkerne, Nachtkerze, Jojoba, Süßmandel, Weintraubensamen, Königskerze, Karottensamen, Kokosnuss, Johanniskraut, Ringelblume, Arnika

– Blumenwasser aus Kamille, Rose, Zaubernuss, Weihrauchbaum

– Kakaobutter, Mangobutter, Sheabutter

– ätherische Öle aus Grapefruit, Lavendel, Zitrone, Palmarosa, Mandarine, Mai Chang, Kamille, Zitronengras, Pfefferminz, Rosengeranie, Jasmin,

Gartenjasmin (Pfeifenstrauch), Geranie, Bergamot, Zitronenbaum

Für botanisch bewanderte Menschen sicher keine Herausforderung aber…

Nicht alle dieser Pflanzen sind jedem geläufig. So ist May Chang beispielsweise ein Lorbeergewächs aus Südostasien. Die Pflanze kann bis zu 10 Meter hoch wachsen. Das ätherische Öl ist hautberuhigend und hat einen süß-herben Duft.

Arganöl

Noch größer wird der Arganbaum mit bis zu 12 Metern Höhe und einer Krone von bis zu 14 Metern Durchmesser. Er ist im Westen Marokkos und Algeriens beheimatet und sehr Hitzeresistent. Aufgrund seiner vielen Dornen, können die Beeren des Baumes die der Ölgewinnung dienen nicht gepflückt werden sondern werden vom Boden aufgesammelt. Das Öl macht die Haut elastischer und unterstützt die Heilung von Narben.

Palmarosaöl – nicht zu verwechseln mit dem zurecht umstrittenen Palmöl – wird aus einem Süßgras (Palmarosa) gewonnen welches zu den Duftgräsern gehört, zu denen auch das Zitronengras zählt. Es wächst in tropischen Regionen und hat einen rosenähnlichen Duft der eine ausgleichende Wirkung hat. Hierdurch beruhigt man nicht nur die gestresste Haut sondern auch die gestressten Sinne.

Chia

Chia stammt aus Mexiko und Zentralamerika und ist mit dem Salbei verwand. Der Begriff stammt noch aus der Zeit der Azteken und bedeutet  nichts anderes als „ölig“. Die Pflanze hat blaue Blüten und wird stattliche 1,75 m hoch. Der Samen enthält Omega 3 Fettsäuren.

Mangos kennt zwar jeder, aber Mango-Butter? Sie hat eine entzündungshemmende Wirkung und enthält viele Vitamine und Mineralien die der Alterung der Haut vorbeugen und auch vor UV-Strahlung schützen. Sie sorgt für weiche Haut, bekämpft trockene Haut und Ausschläge und kann helfen Schwangerschaftsstreifen vorzubeugen. Wer hätte all das beim Genuss einer saftigen Mango wohl vermutet?

Mango

Jene Mango-Butter findet sich als Bestandteil eines Body-Scrub zusammen mit Himalayasalz für den Peelingeffekt und ätherischen Ölen von Gartenjasmin und Bergamot für das Aroma. Den Körper damit einzureiben und anschließend zu duschen ist ein kleines Wellnesserlebnis für zu Hause das man sich sogar täglich gönnen kann.

Angeboten werden außerdem Handcreme, Augencreme, Lippenpflege, Reinigungsgel, Faceserum, Facemask, Bodybutter, Makeup-Entferner und Babyöl. Geschenksets sind ebenfalls im Sortiment.

Ohne Chemikalien und Tierversuche

Alle Produkte sind ohne Zusatz von Chemikalien hergestellt und tierversuchsfrei. Die verwendeten Pflanzen stammen aus nachhaltigem Anbau und die Verpackungen sind zu 100% reziklierbar.

Bei der ersten Bestellung gibt es 10% Nachlass!

Ein schöner Anreiz, seiner Haut eine pflegende Reise um die Welt zu verhelfen.

Jetzt zu Dublin Herbalists gehen ->