Kosmetik & Pflege

Heartworks Skincare – Handgemachte Naturkosmetik

Mit Seife fing es an Im Jahr 2015 begann Monika Daly in Tullamore eigene Seifen herzustellen. Die Öle und ätherischen Öle für die Herstellung stammen aus Irland. Im Kaltverfahren werden die Seifen aus natürlichen Bestandteilen, wie z.B. Ringelblumenblüten, Hafermehl, Meeresalgen oder Honig gemischt und in Formen gegossen. Nach zwei Tagen werden die Seifenstücke geschnitten und vier bis sechs Wochen zum Reifen in spezielle Regale gelegt. Anschließend haben die Seifen einen perfekten PH-Wert. Hautpflegeprodukte aus Heimproduktion Das Sortiment wurde kontinuierlich erweitert. Als nächstes kamen Shampoobars hinzu, also Shampoo in Seifenform.  Shampoobars haben den gr0ßen Vorteil, dass keine Plastikflaschen mehr im Abfall […]

Kosmetik & Pflege

Clarkes of Dublin – Handgemachte Kerzen, Seifen und Rasierschaum

Inhaltsstoffe aus ganz Irland Der Firmensitz von Clarkes of Dublin liegt in der Hauptstadt Irlands. Die Inhaberin Suzanne Clarke betont jedoch, dass sie mit ihren Kosmetikprodukten ganz Irland repräsentiert. Denn die natürlichen und chemiefreien Inhaltsstoffe die sie verwendet, stammen aus allen Landesteilen von Donegal im Norden, bis Cork an der Südküste Irlands. Es ist ihr wichtig so weit wie möglich einheimische Zutaten zu verarbeiten, unter anderem Meeresalgen, Kräuter, Ziegenmilch, Honig und aus dem Atlantik gewonnenes Meersalz. Ein kleiner Familienbetrieb Suzanne Clarke stellt ihre Produkte mit Unterstützung ihrer Familie selbst her und hat damit bereits einige Preise gewonnen. Ihr Motto dabei […]

Kosmetik & Pflege

Modern Botany – Pflanzliche Naturkosmetik

Wenn man an der zerklüfteten Küste West-Corks, dem südwestlichsten Teil Europas, auf den Atlantik blickt, gerät man ins Träumen. Man stellt sich vor, wie hier einst die großen Ozeanriesen in Richtung Amerika vorbei kamen. Für viele Auswanderer war dieses Stück Land das letzte was sie von der Heimat sahen. Fast immer war es ein schmerzlicher Abschied. Der vor dieser Küste auf einem Fels im Meer erbaute Fastnet Leuchtturm, hat deshalb auch den Beinamen „Irelands Teardrop“ bekommen. Heute jedoch ist West-Cork eine beliebte Urlaubsregion, mit einer wild-romantischen Landschaft. In dieser wunderschönen Gegend haben sich Dr. Simon Jackson und John Murray niedergelassen. […]

Kosmetik & Pflege

Green Angel – Eine Welle des Wohlgefühls

Grün ist die Farbe Irlands Irland wird zu Recht auch die grüne Insel genannt. Angeblich sind es 40 verschiedene Grüntöne, die sich dort finden lassen. Ob dazu auch das besondere Grün von frischen Meeresalgen dazu gezählt wird, ist uns nicht bekannt. Fest steht allerdings, dass sich diese hervorragend für Kosmetikprodukte eignen, da sie viele positive Eigenschaften für die Haut besitzen. Auch bei empfindlichen Hauttypen oder sehr trockener Haut entfalten Algen ihre heilende Wirkung. Alte Tradition Besonders im Westen von Irland begann man schon um 1900 den gesundheitsfördernden Effekt von Algen zu nutzen. Seinerzeit wurden Algen jedoch noch nicht weiterverarbeitet, sondern heißen […]

Kosmetik & Pflege

Jo Browne – Parfüm muss nicht immer flüssig sein

Solid Perfume, praktisch beim Reisen Man ist am Flughafen, die Vorfreude auf den Urlaub ist groß, das Einchecken liegt schon hinter einem, jetzt kommt nur noch die lästige Sicherheitskontrolle. Die übliche Frage ob sich Flüssigkeiten im Handgepäck befinden. Natürlich nicht. Oder halt, ja doch, das Parfüm, das am frühen morgen noch hastig mit eingepackt wurde. Das muss man jetzt leider abgeben. Das ist kein guter Urlaubsstart. Diese Situation lässt sich komplett vermeiden mit sogenannten Solid Perfumes, die ähnlich wie ein Deostift einfach auf die Haut aufgetragen werden. Diese Solid Perfumes kommen nicht nur durch jede Sicherheitskontrolle am Flughafen, sondern sind […]

Kosmetik & Pflege

RÍ NA MARA – Heilendes und Wohltuendes aus dem Meer

Der kleine Familienbetrieb liegt in Spiddal, westlich von Galway in Connemara. In dieser Region Irlands spricht man vorwiegend Gälisch und Englisch gilt als Zweitsprache. Konsequenterweise ist auch der Firmenname Gälisch: RÍ NA MARA – König des Meeres. Natürliches Produktionsverfahren Und damit sind wir auch schon direkt bei der Besonderheit von RÍ NA MARA. Deirdre und Seamus verarbeiten nämlich in ihrem Familienbetrieb Algen aus dem Meer. Das heißt genauer aus dem Atlantik, der hier eine überaus saubere Wasserqualität aufweist. Für ein Naturprodukt also wie geschaffen. Die Algen werden schonend per Hand vor den Aran Islands geerntet. Dabei wird nur der obere […]